Tuesday, April 22, 2014

Gold Studded Jeans






I'm totally a jeans gal, I wear jeans all year round, so of course I had to get a polish called Studded Jeans.





For this mani I used three thin coats of Emily de Molly Studded Jeans. Studded Jeans has a denim blue base with golden flakes and small gold holo hexes. The round gold studs are from Born Pretty Store. I put a drop of top coat on the nail, placed the studs with the help of an orange wood stick and secured them with a generous coat of Essence Better Than Gel Nails Top Sealer.















Emily de Molly polishes are available on Etsy (Australia only), at Llarowe, at Mei Mei's Signatures and at Norway Nails.



Monday, April 21, 2014

A Box, Indied - Blue & Green's Love Child






The last polish of the april "A Box, Indied" is Blue & Green's Love Child by Jindie Nails.





Blue & Green's Love Child is a turquoise/light teal holo. At first I thought the blue side was much stronger than the green one, but then I realised it absolutely depends on the lighting, sometimes it looks blue with just a hint of green, sometimes it's clearly a blue-leaning green. I had no issues with application, two coats were enough for opacity.





Since these turquoise colors always remind me of a tropical ocean or a swimming pool, I decided to add some "bubbles" using Pueen plate 36 and aEngland Saint George. One coat of Essence Better Than Gel Nails Top Sealer secured the stamping.










Direct sun light


Direct sun light




Jindie Nails polishes are available on Etsy and at Llarowe. Blue & Green's Love Child was exclusive to the april "A Box, Indied". The box with five polishes is available at Llarowe as a one month only box or as subscription (50$ per box).


a England polishes are available at various places, you'll find a complete list of retailers here.




Sunday, April 20, 2014

Jessica's Crackle Nails






Happy Easter! For today's Easter Sunday, I have a new guest post for you: My best friend Jessica has a new mani she wants to show you.





Hi there it's Jessica

I know it's quite some time since Aglaya posted my first mani here, but i had a lot of issues with my nails during winter - they broke and had fissures.

But now let's begin!

My father brought me some polish from Teneriffe for my Birthday in December. I already used this one on a normal white base but didn't make any photos. but since i liked it really I decided to do it again and shoot some pics this time around.

I started with two middle coats of Essence Sparkling water lily. Sorry forgot the Pic!

Then I added a thin coat of No 17 from Yes Love Crackle Effect. You have to work real fast, because it starts almost immediately to dry and crackle. If you happen to brush over the same section twice it destroys the effect and draws just lines - I think you see it best on my middle finger...













Saturday, April 19, 2014

A Box, Indied - Twist Of Lime






Dollish Polish's addition to the april "A Box, Indied" is called Twist Of Lime.




Twist Of Lime is a very vivid lime green holo. The holo particles are a little bigger than the other polishes of this box, so the look is pretty different and it isn't as sparkly in low light. The formula is a little thick, leaning on stringy, but I guess some drops of thinner could change this. There were some lumps of green pigment in the polish, as you can see on my ring finger (I've already experienced this in another green polish by 365 Days Of Polish, they probably used the same pigment). I used two coats. In my pictures, the nail line is still slightly visible, but irl it appeared completely opaque.







Then I used Bundle Monster plate BM-016 (2010 revised collection) and ILoveNailPolish A Fresh Evergreen, a fir green holo, to add this daisy pattern. One coat of Essence Better Than Gel Nails Top Sealer finished this mani.











Direct lamp light


Direct sun light


Dollish Polish are available at their store, at Llarowe and at Overall Beauty. Twist Of Lime was exclusive to the april "A Box, Indied". The box with five polishes is available at Llarowe as a one month only box or as subscription (50$ per box).

ILoveNailpolish are available on Etsy and at their own shop.  



Friday, April 18, 2014

A Box, Indied - Perry-Twinkle






The next polish of the april "A Box, Indied" is Girly Bits Perry-Twinkle.





Perry-Twinkle is a strong linear holo in a silver leaning periwinkle with flashes soft lavender in some angles. Application was very easy, three thin coats for opacity.










The I used aEngland Tristam, an indigo holo, and MoYou London Suki Collection plate 08 to add this twig / butterfly / flower pattern. One coat of Essence Better Than Gel Nails Top Sealer finished this mani.













Direct sunlight


Girly Bits polishes are available at her own storeLlaroweHarlow & Co.Overall Beauty and Mei Mei's Signatures. Perry-Twinkle was exclusive to the april "A Box, Indied". The box with five polishes is available at Llarowe as a one month only box or as subscription (50$ per box).



a England polishes are available at various places, you'll find a complete list of retailers here.



Thursday, April 17, 2014

Golden Oldie Thursday - Hot Pink





Today's Golden Oldie Tursday theme is "Hot Pink". As you probably know, hot pink really isn't my color, so I looked for a way to make it more wearable. I got inspired by various stamping/tape manis by Marta (Chit Chat Nails), Lucy (Lucy's Stash), La Paillette Frondeuse and Marta again.





I started with a base of Essie Blanc (two coats), taped off the sides of my nails with scotch tape and used L'Oréal 347 (this one really is a "golden oldie", I think I bought it more than ten years ago) and Bundle Monster plate BM-306 to add this flower-y stamping. L'Oréal 347 is a magenta metallic polish, but I decided that today, it's not magenta but hot pink ;-)

I added two bits of pink striping tape on each nail and sealed it off with one thick coat of Essence Better Than Gel Nails Top Sealer.













Take a look at what the others show us today:

Wednesday, April 16, 2014

Buchrezension "Indigo - Das Erwachen"



Today's post is a review of a german book. For those of you who don't speak german (or are not interested in books), don't worry, I'll be back tomorrow with more nail polish :-)


Indigo - Das Erwachen






Über Blogg Dein Buch erhielt ich die Gelegenheit, "Indigo - Das Erwachen" zu lesen, vielen Dank dafür!


"Indigo - Das Erwachen" ist am 10. März 2014 im Verlag Darkiss erschienen und sowohl als Taschenbuch, wie ich es erhalten habe, als auch als eBook erhältlich. Hier findet ihr Informationen zum Buch wie auch diverse Bezugsquellen.


JORDAN DANE

Indigo - Das Erwachen
ISBN 978-3-95649-017-0
10,99 EUR [D] 11,30 EUR [AT] 16,50 sFr [CH]
368 Seiten
ISBN eBook 978-3-95649-319-5 10,99 EUR [D]


Zusammenfassung


Sie sind unsere Zukunft – wenn sie lange genug überleben.
Der packende Auftakt der neuen Fantasy-Serie von Erfolgsautorin Jordan Dane!


"Ich will dich sehen, aber es ist zu gefährlich. Du darfst nicht nach mir suchen. Versprich es mir."
Als Rayne Darby die Nachricht ihres Bruders Luke auf ihrem Anrufbeantworter hört, ist sie völlig verwirrt. Überstürzt macht Rayne sich auf die Suche, bemerkt jedoch bald, dass sie verfolgt wird. In einem Tunnel sieht sie dann plötzlich ein blaues Licht, das von einem fremden Jungen ausgeht. Er hat die Arme ausgestreckt, die Lippen geöffnet in einem stummen Schrei – und ihre Verfolger ergreifen die Flucht.
Ihr Retter heißt Gabe – mehr gibt er nicht von sich preis. Er scheint jedoch zu wissen, wo Luke steckt …
(Quelle: Darkiss)

 

Mein Fazit




Eine Gruppe von übersinnlich begabten Jugendlichen (sie können Geister und Auren sehen, Gedanken lesen oder in anderen Personen Urinstinkte wecken) ist in LA auf der Flucht vor einer Geheimorganisation namens „Church of Spiritual Freedom“.

Die Autorin wechselt beim Erzählen immer wieder die Perspektive, mal wird die Geschichte aus der Sicht eines der Jugendlichen erzählt, mal aus der Sicht ihrer Verfolger. Der Roman lässt sich dabei, wie es bei den meisten Jugendbüchern der Fall ist, sehr flüssig lesen, ohne dass der Schreibstil dabei ins Kindliche abfällt. 

Die Darstellung der hauptsächlich jugendlichen Protagonisten konnte mich jedoch nicht überzeugen: sie wirken alle sehr erwachsen, zu überlegt und seriös, ohne den jugendlichen Leichtsinn oder pubertäres Verhalten, wie man es bei 15-18jährigen erwartet. Zudem erfährt man nur wenig über sie, so bleiben die Figuren sehr flach. Von den Geschwistern Mia, Rayne und Lucas erfährt man lediglich, dass ihre Eltern gestorben sind, Mia für die „Church“ arbeitet, Rayne alleine lebt und einen Leguan hält (der eigentlich gar nicht lebensfähig wäre: sie muss ihm Salat pürieren, da er keine Zähne hat und sein Essen daher nicht alleine zerkleinern könne) und Lucas aufgrund seiner Begabung in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde. Von Gabe erfährt man, dass auch seine Eltern nicht mehr leben, er jedoch einen Onkel hat, bei dem er sich aufhalten kann. Vom Leben und der Herkunft der anderen Protagonisten erzählt die Autorin nichts. So wird es schwierig, sich in die Figuren hineinzuversetzen und mit ihnen mitzufühlen. Auch über die „Church of Spiritual Freedom“ erfährt man sehr wenig; mir wurde beispielsweise nicht klar, ob es sich dabei tatsächlich um eine religiöse Vereinigung handelt. Klar wird jedoch, dass die „Church“ über grosse Macht und wohl auch viel Geld verfügt und mafiöse Verbindungen bis hin zu Krankenhäusern, Polizei und wohl auch Politik hat. 

Die Geschichte lässt bis zum Schluss viele Fragen offen: woher kommen diese Indigo-Kinder (wieso sie so heissen wird wenigstens am Schluss in der Danksagung erklärt), wer oder was ist die „Church of Spiritual Freedom“, wieso jagen sie die Jugendlichen und was wollen sie mit ihnen anstellen, wenn sie sie gefangen haben? Da es sich hier um den ersten Band einer ganzen Reihe handelt, werden diese Fragen wohl in den späteren Bänden geklärt, für das Verständnis wären jedoch schon im ersten Band Antworten sehr hilfreich gewesen. So konnte ich lediglich erahnen, dass diese besonderen Begabungen wohl vererbbar sind (sowohl Gabes Mutter wie auch sein Onkel waren ebenfalls „Indigo-Kinder“) und dass die „Church of Spiritual Freedom“ wohl Experimente mit den Kindern durchführt. 

Der zweite Band der Reihe, „Crystal Fire“ ist auf Englisch bereits erschienen, die deutsche Übersetzung wird wohl noch eine Weile auf sich warten lassen, da der erste Band erst am 10. März dieses Jahres auf Deutsch erschienen ist. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich mir die weiteren Bände kaufen werde, da ich zwar neugierig bin, was mit den Jugendlichen passiert und was hinter der „Church“ steckt, mich die Geschichte und die Charaktere jedoch nicht 100% überzeugen konnten.
 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...